Twelve Capital Event Update

icn-dark-hurricane3. Oktober 2022

Hurrikan-Situation

Hurrikan Ian

Letzte Woche traf Hurrikan Ian als starker Sturm der Kategorie 4 in der Nähe von Cape Coral, Florida, auf Land, bevor er auf den Atlantik hinauszog, um dann als Hurrikan der Kategorie 1 in der Nähe von Myrtle Beach, South Carolina, ein zweites Mal auf Land zu treffen.

Neben Stromausfällen für Millionen von Menschen, grossen Sachschäden und dem Verlust von Menschenleben wird sich das volle Ausmass der Schäden erst in den kommenden Wochen zeigen. Ersten Industrieschätzungen zufolge dürfte sich der Schaden durch Hurrikan Ian in Florida auf USD 50-70 Mrd. und in South Carolina auf ca. USD 1,5 Mrd. belaufen, wobei die definitiven Zahlen noch nicht feststehen. Die Menschen kehren erst allmählich in ihre Häuser zurück, und damit werden bald die ersten Schadensmeldungen eingehen. Erst in einigen Wochen dürfte ersichtlich werden, wie gross die Schäden waren.

Bei dieser Höhe der Branchenschäden erwarten wir, dass eine Reihe von Katastrophenanleihen getroffen werden, insbesondere die von der NFIP (National Flood Insurance Program) ausgegebenen „Floodsmart-Anleihen“, einige der von Versicherern in Florida erworbenen Entschädigungsanleihen und möglicherweise die nachrangigen Tranchen einiger indexgebundener Katastrophenanleihen, falls die Gesamtschadenssumme der Branche am oberen Ende der Schätzungen liegt oder darüber hinausgeht. Weiter wird dieses Ereignis zu einer potenziell erheblichen Erosion aggregierter Katastrophenanleihen führen, was bedeutet, dass bei weiteren bedeutenden Ereignissen in den verbleibenden Monaten des Jahres 2022 weitere Katastrophenanleihen durch eine Häufung von Ereignissen gefährdet sein könnten.

Über das Wochenende haben wir wie üblich die wöchentlichen Kursdaten von Brokern erhalten, die für die meisten Fonds und dem Cat Bond Markt Bewertungsverluste im mittleren einstelligen Bereich anzeigen.

Hurrikan Orlene

Dieser Hurrikan befindet sich derzeit im östlichen Pazifik und wird in den kommenden 24 Stunden voraussichtlich als Sturm der Kategorie 1 in der Nähe von Mazatlán, Sinaloa, in Mexiko auf Land treffen. Es besteht eine parametrische Katastrophenanleihe, die durch einen Hurrikan mit einem Zentraldruck unter einem bestimmten Wert ausgelöst wird. Aktuellen Anzeichen zufolge sollte dies jedoch derzeit kein Problem für einen Verlust der Anleihe darstellen.

Weitere Aktivitäten

Der Atlantik ist weiterhin aktiv, und zwei Gebiete haben das Potenzial, in den kommenden fünf Tagen einen Hurrikan zu bilden.

Quelle: NOAA NHC (National Oceanic and Atmospheric Administration, National Hurricane Centre)
https://www.nhc.noaa.gov/gtwo.php?basin=atlc&days=5

Twelve Capital beobachtet alle Katastrophenereignisse genau und wird über relevante neue Grossereignisse gesondert informieren.